Leuchtturm

Kinder lernen – und das ist nichts Neues – an Vorbildern. Und auch, wenn ich „ein Mädchen“ bin, so steckt doch auch zu 50% ein Mann in meinen Genen – mein Papa ist nämlich einer 😉 . Vieles hab ich mir von ihm abgeschaut. Und wenn ich heute zurück blicke, dann kann er soviel nicht…

Alles neu macht der…

APRIL Zum Wachwerden erstmal ein cooler Song 😀 *laut aufdrehen*!!! Im letzten Beitrag schrieb ich kurz davon, wie sich so ein Stück „Normal“ anfühlt. Dass es Wellen schlägt in meinem Umfeld, meinem Energiesystem, meinen Gedanken, Wünschen, Zielen, Träumen, mich aus der Antriebslosigkeit rausholt – hätte ich nicht erwartet. Nun ja, daraus ist zunächst mal unser…

Glückseligkeit

Seit gestern darf die Aussengastronomie in Schleswig-Holstein (natürlich unter Auflagen) öffnen. …und ich saß mit einem Glas Weißburgunder in der Sonne mitten in der Landeshauptstadt am Wasser und habe mit wildfremden Menschen gesprochen, gescherzt und wunderbare Stunden verbracht. Auf dem Weg nach Hause heulte ich Tränen der Freude… Ich wußte nicht, wie sehr ich das…

Mondrituale

Bald ist es wieder soweit – der Neumond „steht vor der Tür. Schon beim letzten Vollmond fiel mir auf, dass verstärkt nach Ritualen gefragt wurde, um mit der Mondenergie zu arbeiten. Grundsätzlich finde ich Rituale wichtig, wichtig auch im Alltag, um dem Hirn Energie sparen zu helfen und bspw. abends runter zu kommen, aber auch…

Imago* oder das neue Jahresthema

Neulich formulierte jemand, dass wir als Gesellschaft kurz vor den Presswehen stünden – das fand ich sehr spannend. Denn genau diese Minuten vorher – wenn man noch nicht pressen darf, keinen Bock mehr auf den ganzen Sch… hat und eigentlich aufstehen und gehen möchte- sind die am schwierigsten auszuhaltenden. Und ja, so geht es mir…

Das Wunder des Lebens

Da sitze ich hier am Abend eines Februartages, der uns im Norden mit fast 20 Grad verwöhnt hat. Kurzärmelig war ich heute im Garten dabei, eine neue „Fussel“-und Vogeltränke zu bauen. Eines meiner Bodenbeete habe ich auch schon um das Doppelte erweitert und einige Aussaaten in den Hochbeeten und im Frühbeet vorgenommen. Der Knoblauch ist…

Zeit ist relativ

Früher war ich eine der wenigen, die nicht nur die allgemeine, sondern auch die spezielle Relativitätstheorie zumindest theoretisch begriffen hatte. Kurzform: Materie krümmt die Raumzeit 😉 . Soll heißen, dass Zeit letztendlich immer vom Betrachter abhängig ist. Und so kann man sich vorstellen, dass Zeit sich für jemanden, der Umbrüche in seinem Leben vornimmt, eher…

Permakultur ade

oder Wie ich mich gegen Verantwortung sträubte, und sie dann doch für mich übernahm. Zwei Seelen wohnten ach in meiner Brust. Der Gedanke ans Café reizte mich. Konnte ich überhaupt noch backen? Und wenn, dann würde die pflanzenbasierte Küche eine große Rolle spielen. Aber da stand ich doch erst am Anfang meiner Experimente, zumindest was…

Neugierde siegt

Tja, das mit der wöchentlichen Berichterstattung hat nicht so ganz hingehauen ;-), dafür bin ich jetzt genau im Zeitplan, was die Ereignisse vor einem Jahr betrifft. Den im letzten Beitrag geschilderten Ausflug unternahm ich am 26. Februar, eine Woche später ging es dann mit meiner Wingwomen nochmal in die Gegend. Nicht nur, um ihr –…

Zufriedenheit = Sicherheit = Komfortzone???

Vor rund einem Jahr ging es los. Mein Ausstieg aus dem System, runter von der Couch und rein ins Leben. Wollte ich das? Keine Ahnung. Hatte ich das geplant? NEVER! Hätte mir vor genau einem Jahr jemand erzählt, dass ich heute in 2020 täglich 11 Stunden arbeite und das auch noch gerne, in meinem eigenen…