Back from underground

am

Nicht dass ich wirklich jemals weg war. So langsam normalisiert sich das reale Leben wieder. Und ich gewinne – IMMER.

Mal der Reihe nach und für Euch etwas zum Nachdenken. Meine Einstellung ist dahin gehend, dass der Geist die Materie formt. Ich formuliere meine „Bestellungen ans Universum“, und dieses liefert dann – meistens prompt. Dann ist es eben auch logisch, dass, wenn ich nicht klar „bestelle“ , gar nichts oder das Falsche kommt. Ist wie im Restaurant, nur eben einem ziemlich teuren – Ihr wißt schon, ohne Preisauszeichnung und mit extrem flexibler Küche. Denn was das Gewünschte kostet, ist ja erstmal zweitrangig. Aber das funktioniert nunmal auch ständig anders herum, weil das Universum ja nicht schläft 😉 .

Fallbeispiel: Ich mißtraue meinem Partner, auch weil es seinerseits entsprechende „Vorbelastungen“ gab, die zur Sorge meinerseits führten. Selbst wenn er diesen Vertrauensbruch nicht mitbekommt, wäre dann im Falle einer Trennung seinerseits die sich selbst erfüllende Prophezeihung (also mein Denken) letztlich der Auslöser dafür? Bin ich selbst es also gewesen, die ihn dahin „getrieben“ hat?

Oder ist das alles ganz anders: Nur das Jetzt, also ausschließlich wie ein Mensch in diesem Moment handelt, entscheidet seine Zukunft. Denken und sagen kann er ja alles mögliche, hört sich bestimmt ganz toll an. Aber wenn er nicht ausm Quark kommt, nützt das ganze Visualisieren, Einfühlen und Bestellen gar nichts. Also um nochmal auf das Fallbeispiel zurück zu kommen: was hätte ich tun müssen, um den Partner zu halten?

Ja, das ist rein theoretisch, denn dazu gehören natürlich immer 2 Menschen. Deshalb ist das hier auch schwer zu beantworten. Der Mensch, mit dem ich mich heute über dieses Thema ausgetauscht habe, ist felsenfest davon überzeugt, dass rein die Handlung zählt. In vielen Bereichen bin ich geneigt, ihm zuzustimmen. Wenn ich einen Sixpack möchte, muss ich trainieren. Der Wunsch allein genügt nicht, den Preis dafür, muss man eben akzeptieren. Und auch für mein letztes Jahr galt die Devise:

Das Abenteuer ist immer genau einen Schritt von der Komfortzone entfernt!

Ausm Quark kommen ist essentiell, Du spürst das Leben in voller Breitseite. Hört sich poetisch an? Jo, und dazu ein Plan (also der Gedanke/Wunsch ans Universum 😀 ) , den man zeitnah in kleinen oder großen Schritten, bestenfalls dem eigenen Tempo folgend, umsetzt. (Eher wird man aber vom Strudel irgendwann mitgerissen 😉 ) . Dann trifft Poesie auf die Realität und Du fühlst Dich weniger als Marionette, und mehr als Magier.

Wie sich mein Leben in den letzten 6 Monaten umgekrempelt hat, wieso beim Loslassen ein Sofa die Hauptrolle spielt und warum mir blöde Sprüche und Witze von 2009 und früher einfallen, verrate ich Euch demnächst…und, was es bedeutet, zuhause zu sein ❤

Habt ein schönes Wochenende und genießt den Sommer ❤ ❤ ❤

PS: … weil nur der gewinnt, der in die Puschen kommt, hab ich heute -ausnahmsweise – Lotto gespielt. Ich gewinn nämlich – IMMER 😉

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Der Vergleich mit dem Sixpack ist natürlich letztlich nicht komplett fair.
    Wenn ich trainiere bis zum Umfallen und mich ernähre als wäre ich der Erfinder des Proteins persönlich, dann werde ich den Sixpack bekommen. Früher oder später. Das ist sicher. Ganz unumstößlich, auch explizit ohne Universum.

    In Sachen Partnerschaften oder zwischenmenschlichen Beziehungen allgemein ist das nicht so einfach. Da kannst du strampeln bis zum Umfallen oder auch Distanz halten bis China und das Resultat ist absolut nicht vorhersehbar. Deswegen halte ich es für einzig richtig das zu tun, wonach Dir ist. Beim Sixpack heißt es trainieren.
    Bei der Partnerschaft heißt es: Ehrlich sein und sich selbst und dem Partner gegenüber klar formulieren, was ich mir wünsche… Und? Das auch durchziehen wie beim Sixpack! 🙂

    Beim Sixpack wirst Du Dein gewünschtes Ergebnis ganz sicher bekommen. Beim Partner brauch es da oft schon das Universum dazu, damit das Wunschergebnis eintritt. 😉

    Deswegen ist mir momentan der Sixpack näher als eine potenzielle (neue) Partnerin.
    Ich steh einfach nicht auf dieses Universum, denn manchmal schickt es Dir ein Ergebnis, das Du Dir im Leben nicht gewünscht hast.
    Online Shopping ist da netter, da bekommst Du nur die Pakete, die Du bestellt hast. Aber mit dem Universum und dem Partner kann das auch ganz anders laufen. Und das tut es meistens auch… 😉

    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und dass Dein Universum hinter Dir steht!

    Im besten Fall bekommt man beides von Universum, und wenn es das Universum schlecht mit einem meinen sollte… Dann hat man im Zweifelsfall ja zumindest noch den Sixpack, der einem bleibt… 😉

    Gefällt 1 Person

  2. ananda75 sagt:

    Rein die Handlung zählt überhaupt gar nicht
    Würde , wenn sie rein wäre
    Dieses aber ist für ein halbwegs normales menschliches Wesen im Sinn von Noch nicht total erleuchtet …
    Ein Ding der Unmöglichkeit
    Unsere Handlungen sind nicht rein
    Da ist immer alles mögliche mit dabei
    Intention schafft Energie und auch im ganz naturwissenschaftlichen Sinn gibt es letztlich keinen Unterschied zwischen dem , was wir als Energie und dem was wir als Materie kennen

    Was wir denken , fühlen , wollen hat Wirkung
    Zweifellos
    Es gehört nur eine gute Intuition dazu , zu erspüren , was meins ist und was deins 😉

    Alles Liebe und Viel Glück im Lotto
    Und wenns kein Geld gibt , singen wir wie daeinst Udo Lindenberg
    Und mit dem Lottogewinn, das haut ja doch nicht mehr hin
    Drum Weib , mach meinen Koffer klar
    Ich hau jetzt ab nach Paris
    Da ist das Leben so süß
    Da trink ich Sekt im Alcazar und tanze Cha Cha Cha
    😜

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s